Vorwort

 Das Leben geht weiter - auch auf dem Sturm-Archehof.

Tiere werden geboren und gehen wieder.

Meine Geschwister wachsen heran. 

Viele Menschen fragen mich: "Und wie geht es weiter?" Sie warten auf eine Fortsetzung des Buches: "Wir Kinder vom Sturm-Archehof". Es gibt eine Fortsetzung, allerdings eine noch unveröffentlichte. Meine Mama hat keinen Nerv unser Manuskript an die Verlage zu schicken und eine Absage nach der anderen zu erhalten. Und im Eigenverlag ein Buch zu veröffentlichen, dazu fehlt uns das Geld und die nötige Zeit. Mama glaubt immer noch daran, dass alles seine Zeit hat und wenn Gott aus ihr noch eine große Schriftstellerin machen will, die auch Geld mit ihren Büchern verdienen kann, dann wird er ihr die richtigen Menschen zur richtigen Zeit schicken. Und bis es soweit ist, schreibt sie halt einmal einen Blog und hofft weiter, dass sie endlich "Entdeckt" wird.  Hier also unsere Geschichten vom Sturm-Archehof, weil es auch in Heiligenblut Kinder gibt, die wie die Kinder aus Bullerbü ihre Streiche machen, ihre Geschichten schreiben, ihr Leben leben.....

Meine Geschwister, Jelena, Joanna, Joschua und ich (Jonathan) erzählen euch mit Hilfe unserer Mama Geschichten die sich manchmal wie Märchen anhören. Ich weiß, dass nichts leichter für Übertreibung gehalten wird, wie die Schilderung der Wahrheit. 

 

Meine zwei großen Kinder, Jonathan und Jelena sind inzwischen Erwachsen und haben Familien gegründet und leben ihr Leben. Joanna und Joschua gehen noch in die Schule.

Gemeinsam möchten wir uns erinnern und laden euch dazu ein....

Lupo der Haus und Hofhund wird uns erzählen, ebenso wie Sigi der Eber. Oder Elisa die sich an ihre Zeit auf dem Sturm-Archehof und ihre Arbeit in der Knopfmacherstube erinnert. Jonathan erzählt Jagdgeschichten und was aus seinem Miststreuer-Wohnwagenhäuschen geworden ist, Joanna und Joschua erzählen vom "Wilden Haufen zum Haare raufen und lieben", Zusammen erzählen sie von Bioaktionstagen und Filmaufnahmen, vom Mattiswald und den Graugnomen, vom Frühlingsschrei und den Hollaleitisch Mandln, von einem magischen Konto und wie das Leben einfach weiter geht....

Herzlich willkommen auf dem Sturm-Archehof in Heiligenblut am Fuße des Großglockners.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0