Geschichten die das Leben schreibt

Zeitlose Tage, das ist es, wofür es sich zu leben lohnt. Eintauchen in den Rhythmus des Lebens. Sich selbst zu einem Teil in der Natur machen und die Heilkraft am eigenen Körper und tief in der Seele spüren. Einkehrtag auf dem Auszeithof am Fuße des Großglockners.
Einfach tanzen, mitten im Kleidergeschäft, weil die Musik gerade einen Takt spielt, der einen mitreißt. Oder schwimmen in einem Bergsee, der gefühlte Minus 3 Grad hat und vor Tagen noch zugefroren war. Leben in Fülle - weil das Leben dich ruft.
"Niemand weiß, was der morgige Tag für uns bereithält, denn jeder Tag hat seine guten und seine schlimmen Augenblicke. Unser Vermächtnis wird nicht sein, jenen, die die Erde einmal erben werden, zu sagen, was am heutigen Tag geschehen ist, das wird die Geschichte tun. Lasst uns also von unserem Alltag sprechen. Nur das interessiert künftige Generationen." (Aus Coelho "Die Schriften von Accra")
Sei absichtslos, such das Spiel. Vermeide Hintergedanken. Verschweige nichts. Sei schlau und lass dich ein.....