Die Knopfmacherstube

Knopfmacherstube am Sturm-Archehof in Heiligenblut
Knopfmacherstube am Sturm-Archehof

Als wirtschaftliches zweites Standbein, um im Vollerwerb leben zu können, hat sich die Künstlerfamilie Pucher die Knopfmacherstube eingerichtet.

 

Hubert Pucher ist in das alte Handwerk des Knopfmachers hineingewachsen und fertigt seit  1994 Knöpfe aus allen natürlichen Materialien. Hubert Pucher legt Wert auf die Individualität jedes Stückes. Seine Devise lautet: „Aus Nichts auch noch etwas Schönes machen.“ Keine Massenanfertigung, sondern Unikate aus Hirschhorn, Kuhhorn, verschiedenen Hölzern, Stein und Keramik entstehen in seinen Händen und sind mitunter kleine Kunstwerke.

 

Knöpfe sind nicht nur rund, sondern auch länglich, asymmetrisch, sechseckig, dreieckig, sternförmig….

 

Und gerade sie geben einem individuell gefertigtem Kleidungsstück den Hauch des „Ganz Besonderen“.

 

Öffnungszeiten

 

In den Monaten Juni bis Oktober ist die Knopfmacherstube jeweils von Montag bis Freitag von 14 bis 18 Uhr geöffnet. In den übrigen Zeiten sind wir auf Abruf und Vereinbarung gerne für Sie da (Klingel an der Knopfstubentüre).

Hubert Pucher bei der Arbeit in der Knopfmacherstube am Sturm-Archehof
Hubert Pucher bei der Arbeit

Aber auch viele Holzarbeiten, wie gedrechselte Schüsseln aus verschiedenen Hölzern, Schreibtischständer, Kugelschreiber, Krippen, Ketten, Ringe, Schlüsselanhänger, Rosenkränze, Armreifen, Haarspangen und Ohrringe verlassen als Unikate und Kunstwerke seine Werkstatt. Ebenso wie die ganzen Möbel, die sie in der liebevoll eingerichteten Ferienwohnung vorfinden.

 

Angelina Pucher als Autorin und Fotografin verkauft in der Knopfmacherstube ihre Fotobilletts und ihre Bücher, Geschenkschachteln, Spruchsteine und Spruchherzen, gefilzte Batschen, Kräutersalz, Kräutertee und Honig aus eigener Produktion, …

 

Die Knopfmacherstube ist ein kleiner, ganz besonderer Laden inmitten des Sturm-Archehofes, wo die Produzenten noch stolz auf ihre Werke sind und vor allem darauf, dass sie als Nischenprodukte aus Naturmaterialien dem Konsumüberfluss einer übersättigten Gesellschaft trotzen. Diese Werte des individuellen Kunsthandwerkes, der Verbindung von Produzent zum Käufer erhalten zu wollen, um dem ohnehin lebendigem Material und Werkstück noch mehr „Seele“ einzuhauchen, ist Ziel und Lebensaufgabe der Künstler- und Bauernfamilie Pucher.

Einige schöne Stücke aus der Knopfmacherstube:

Naturmaterialen: Kuhhorn, Holz, Kokosnuss, Hirschhorn, Stein, Keramik